Home | Datenschutzerklärung 

Datenschutz­erklärung

Hiermit möchten wir Sie davon in Kenntnis setzen, unter welchen Umständen wir Daten von Ihnen sammeln und welcher Zweckbindung die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung dient.

Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Verantwortlicher

Verantwortlich für die Datenverarbeitung gemäß Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist vorbehaltlich abweichender Angaben in dieser Datenschutzerklärung:

Kreutzpointner Business Software GmbH
Sigmund-Riefler-Bogen 2
81829 München
Tel.: +49 (0) 8677 8703 3510
E-Mail: info@kenexos.de

Ihre Daten Beim Besuch unserer Website und bei jedem Abruf einer Datei sammelt unser Webserver über diese Vorgänge Protokollinformationen (z.B. Browsertyp, Betriebssystem, IP-Adresse). Es ist uns nicht möglich, die erfassten Daten einer bestimmten natürlichen Person zuzuordnen. Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Wir speichern personenbezogene Daten die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben (z. B. bei Anfragen, Online Bewerbung) nur so lange, wie sie benötigt werden, um die Zwecke zu erfüllen, zu denen diese Daten übermittelt wurden, oder solange dies von Gesetzeswegen vorgeschrieben ist. Wir werden Ihre von uns erfassten persönlichen Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergeben. Unternehmensgruppe Wir sind Teil der Kreutzpointner Unternehmensgruppe. Diese besteht aus rechtlich eigenständigen Gesellschaften mit einheitlichem Leistungsspektrum, unterschiedlicher regionaler und überregionaler Ausrichtung.

Gerade innerhalb dieser Unternehmensgruppe ist der Schutz personenbezogener Daten ein wichtiger Unternehmensgrundsatz. Dies wird durch Schulungen, Kommunikation und die schriftliche Verpflichtung zur Datengeheimhaltung und Einhaltung datenschutzrechtlicher Auflagen aller Mitarbeiter und externen Dienstleistern erreicht.

Online Bewerben

Für Bewerbungen nutzen wir das Bewerberportal der Kreutzpointner Unternehmensgruppe. Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbung an die Kreutzpointner Unternehmensgruppe erklären Sie sich einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen, personenbezogenen Daten unter

Beachtung aller datenschutzrechtlichen Bestimmungen zur internen Verwendung in Bezug auf unser Bewerbungsverfahren und der dazu erforderlichen Tätigkeiten im Bereich der Bewerbungsabwicklung gespeichert, verarbeitet und an die dafür zuständige Personalabteilung übermittelt werden. Dies erfolgt auch, wenn kein Arbeitsverhältnis zustande kommt.

Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzhinweisen für Bewerberinnen und Bewerber. DSE-Bewerber.pdf (kreutzpointner.de)

Wir haben jedoch keinen Einfluss auf den Datentransportweg und die Sicherheit im Internet. Bitte berücksichtigen Sie dieses bei Ihrer Entscheidung, Informationen über das Internet an uns zu übermitteln.

Kontaktaufnahme Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via soziale Medien) sowie im Rahmen bestehender Nutzer- und Geschäftsbeziehungen werden die Angaben der anfragenden Personen verarbeitet soweit dies zur Beantwortung der Kontaktanfragen und etwaiger angefragter Maßnahmen erforderlich ist. Dabei werden Vor- und Nachname, Ihr Anliegen sowie Ihre E-Mail-Adresse erfasst und verwendet. Weitere Angaben sind optional und werden im Rahmen unseres berechtigten Interesses (Art. 6 DSGVO Abs. 1 S. 1 lit. f.) genutzt. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Eine Weitergabe an Dritte wird ausgeschlossen.

Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet. Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Wir setzen folgenden Hoster ein:

Neue Medien Münnich
Hauptstrasse 68
02742 Friedersdorf

Cookies

Wenn Sie eine unserer Webseiten besuchen, werden Informationen in Form eines Cookies auf Ihrem Computer ablegt. Cookies sind kleine Text-Dateien, die von einem Webserver an Ihren Browser gesendet und auf die Festplatte Ihres Computers gespeichert werden.

Datenübermittlung in Drittstaaten

Sofern Daten in einem Drittland (also außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums) verarbeitet werden oder die Verarbeitung im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter (z.B. Microsoft, Google, etc.) oder eine Übermittlung von Daten an andere Personen oder Unternehmen stattfindet, erfolgt dies nur nach den gesetzlichen Vorgaben.

Bei ausdrücklicher Einwilligung Ihrerseits oder einer vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtung zur Übermittlung, werden die Daten nur in Drittstaaten verarbeitet, die ein anerkanntes Datenschutzniveau vorweisen. Dies entweder durch Standardvertragsklauseln der EU-Kommission, durch Vorlage von Zertifizierungen oder im Rahmen des EU-US Data Privacy Framework (DPF).

Durch das DPF wurde das Datenschutzniveau für zertifizierte Unternehmen aus den USA durch die EU-Kommission anerkannt. Nachfolgend können Sie entnehmen, welche der von uns genutzten Dienste unter das DPF fallen und als sicher eingestuft werden.

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

Eingebundene Drittanbieter:

Google Analytics /Google Analytics E-Commerce-Messung

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics misst und analysiert die Nutzung dieser Homepage im Rahmen einer pseudonymisierten Nutzer-ID. Die dadurch erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Es erfolgt keinerlei eindeutige Datenübermittlung an Google, sondern Zeitpunkt, Dauer und Quelle der Nutzung der Homepage. Auch technische Aspekte des genutzten Gerätes. Es können dabei pseudonymisierte Profile von Nutzern erstellt werden, sowie zum Einsatz von Cookies kommen. Dabei werden Metadaten aus den IP-Adressen wie Kontinent, Land, Region oder Stadt abgeleitet Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein „Opt-Out“ unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) vornehmen. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Bei einer Datenübermittlung in die USA ist Grundlage das EU-US Dara Privacy Framework. Das Auswerten der pseudonymen Nutzerdaten stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Google Ads

Diese Website nutzt als Online-Marketing-Maßnahme Google Ads, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu bewerben. So wollen wir im Internet mehr Menschen auf unser Angebot und Dienstleistung aufmerksam machen. Im Rahmen der Werbemaßnahmen durch Google Ads wird auf unserer Website das Conversion-Tracking der Firma Google Inc. verwendet. In Europa ist allerdings für alle Google-Dienste das Unternehmen Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland) verantwortlich. Erzeugte Informationen können dennoch möglicherweise in die USA abfließen. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Bei einer nicht auszuschließenden Datenübermittlung in die USA ist Grundlage das EU-US Dara Privacy Framework. Das Auswerten der pseudonymen Nutzerdaten stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mithilfe dieses kostenlosen Tracking-Tools kann das Werbeangebot unsererseits an Ihre Interessen und Bedürfnisse besser angepasst werden.

An dieser Stelle soll darauf hingewiesen werden, dass wir keinen Einfluss darauf haben, wie Google die erhobenen Daten weiterverwendet. Laut Google werden die Daten verschlüsselt und auf sicheren Servern gespeichert. In den meisten Fällen laufen Conversion-Cookies nach 30 Tagen ab und übermitteln keine personenbezogenen Daten. Die Cookies mit dem Namen „Conversion“ und „_gac“ haben ein Ablaufdatum von 3 Monaten. Auch diesen Cookies können Sie durch entsprechende Einstellung verhindern, indem Sie ein „Opt-Out“ unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) vornehmen.

Microsoft Teams

Wir nutzen Microsoft Teams. Anbieter ist die Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Details zur Datenverarbeitung entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Microsoft Teams: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement. Sollte es hierbei zur Datenübermittlung in den Drittstaat USA kommen, so ist die Grundlage hierfür das EU-US Data Privacy Frame.

Usercentrics

Diese Website nutzt die Consent-Technologie von Usercentrics, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies auf Ihrem Endgerät oder zum Einsatz bestimmter Technologien einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser

Technologie ist die Usercentrics GmbH, Sendlinger Straße 7, 80331 München, Website: https://usercentrics.com/de/ (im Folgenden „Usercentrics“).

Wenn Sie unsere Website betreten, werden folgende personenbezogene Daten an Usercentrics übertragen:

  • Ihre Einwilligung(en) bzw. der Widerruf Ihrer Einwilligung(en)
  • Ihre IP-Adresse
  • Informationen über Ihren Browser
  • Informationen über Ihr Endgerät
  • Zeitpunkt Ihres Besuchs auf der Website

Des Weiteren speichert Usercentrics ein Cookie in Ihrem Browser, um Ihnen die erteilten Einwilligungen bzw. deren Widerruf zuordnen zu können. Die so erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern, das Usercentrics-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberührt.

Der Einsatz von Usercentrics erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz bestimmter Technologien einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

YouTube Videos

Diese Webseite nutzt Videos der von Google betriebenen Seite YouTube. Anbieter des Dienstes ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Sollte es hierbei zur Datenübermittlung in den Drittstaat USA kommen, so ist die Grundlage hierfür das EU-US Data Privacy Framework. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Video ausgestatteten Webseiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Wenn Sie während dem Zugriff in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten zuzuordnen. Sie könnten dies verhindern, indem Sie sich z.B. aus Ihrem Account abmelden. Die Nutzung von YouTube erfolgt für die Darstellung von Produktvideos und Informationsvideos bezugnehmend auf das Produkt Kenexos. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Zoho CRM

Wir nutzen Zoho CRM auf dieser Website. Anbieter ist Zoho Corporation Pvt. Ltd., Estancia IT Park, Plot No. 140 151, GST Road, Vallancherry Village, Chengalpattu Taluk, Kanchipuram District 603 202, Indien (nachfolgend „Zoho CRM“).

Zoho CRM ermöglicht es uns unter anderem, bestehende und potenzielle Kunden sowie Kundenkontakte zu verwalten und Vertriebs- und Kommunikationsprozesse zu organisieren. Der Einsatz des CRM-Systems ermöglicht uns ferner die Analyse und Optimierung unserer kundenbezogenen Prozesse. Die Kundendaten werden auf den Servern von Zoho CRM gespeichert. Details zu den Funktionen von Zoho CRM finden Sie hier: https://www.zoho.com/de/crm/help/getting-started/key-features.html.

Die Verwendung von Zoho CRM erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer möglichst effizienten Kundenverwaltung und Kundenkommunikation. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder

den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die Datenübertragung in Drittstaaten außerhalb der Europäischen Union wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://www.zoho.com/privacy/dpa/DPA_zoho_com.pdf. Sollte es zu einer Datenübermittlung in die USA kommen, so ist das EU-US Data Privacy Framework Grundlage hierfür.

Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Zoho CRM: https://www.zoho.com/privacy.html und https://www.zoho.com/gdpr.html.

Zoho Campaigns

Diese Website nutzt Zoho Campaigns für den Versand von Newslettern. Anbieter ist Zoho Corporation Pvt. Ltd., Estancia IT Park, Plot No. 140 151, GST Road, Vallancherry Village, Chengalpattu Taluk, Kanchipuram District 603 202, Indien (nachfolgend „Zoho Campaigns“).

Zoho Campaigns ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletterbezugs eingegeben Daten werden auf den Servern von Zoho Campaigns gespeichert.

Mit Hilfe von Zoho Campaigns ist es uns möglich, unsere Newsletter-Kampagnen zu analysieren. So können wir z. B. sehen, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet wurde und welche Links ggf. angeklickt wurden. Auf diese Weise können wir u.a. feststellen, welche Links besonders oft angeklickt wurden.

Außerdem können wir erkennen, ob nach dem Öffnen / Anklicken bestimmte vorher definierte Aktionen durchgeführt wurden (Conversion-Rate). Wir können so z. B. erkennen, ob Sie nach dem Anklicken des Newsletters einen Kauf getätigt haben. Wenn Sie keine Analyse durch Zoho Campaigns wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Zoho Campaigns ermöglicht es uns auch, die Newsletter-Empfänger anhand verschiedener Kategorien zu unterteilen („clustern”). Dabei lassen sich die Newsletterempfänger z. B. nach Alter, Geschlecht oder Wohnort unterteilen. Auf diese Weise lassen sich die Newsletter besser an die jeweiligen Zielgruppen anpassen. Wenn Sie keine Analyse durch Zoho Campaigns wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung.

Ausführliche Informationen zu den Funktionen von Zoho Campaigns entnehmen Sie folgendem Link: https://www.zoho.com/campaigns/features.html.

Die Datenschutzerklärung von Zoho Campaigns finden Sie unter: https://www.zoho.com/privacy.html und https://www.zoho.com/gdpr.html.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Für Die Datenübertragung in die USA ist das EU-US Data Privacy Framework Grundlage.

Auftragsverarbeitung

Sofern notwendig haben wir Verträge über die Auftragsverarbeitung (AVV) mit den oben genannten Anbietern geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass der Vertragspartner die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher und dgl. nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeiten darf.

Aktualität Stand dieser Erklärung ist der 01.09.2023. Im Hinblick auf die laufende technische Weiterentwicklung im Bereich der IT-Technologie und des IT-Rechts behalten wir uns das Recht vor, Ergänzungen oder Änderungen an der vorliegenden Datenschutzerklärung vorzunehmen.

Betroffenenrechte

Nach der EU-Datenschutzgrundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO). Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO). Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).

Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüfen wir, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an die betriebliche Datenschutzbeauftragte (datenschutz[at]kreutzpointner.de)

Datenschutzaufsicht

Als betroffene Person haben Sie unter den Voraussetzungen von Artikel 57 Absatz 1 Buchstabe f der Datenschutz-Grundverordnung das Recht, Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzulegen.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Postfach 1349
91504 Ansbach
Telefon 0981/180093-0
Email poststelle[at]lda.bayern.de

Kontakt Datenschutzbeauftragter Sie können sich jederzeit in allen Belangen des Datenschutzes in Bezug auf die Firmengruppe Kreutzpointner an den Datenschutzbeauftragten unter datenschutz[at]kreutzpointner.de wenden.