Wie einheitliche digitale Bauprozesse Ihre Bauprojekte beflügeln

Auf Baustellen ist es keine Seltenheit, dass Teamkollegen und Auftraggeber unterschiedlich kommunizieren, planen und das Projekt führen. Anstatt mit einheitlichen Prozessen zu arbeiten, werden eigene Strukturen und Abläufe geschaffen. Die Folgen: Missverständnisse durch viele verschiedene Denksilos, Ressourcenverschwendung aufgrund fehlerhafter und unproduktiver Absprachen, Chaos im Projekt. Mit einheitlichen, digitalen Bauprozessen können Sie einem solchen Chaos vorbeugen. Welche Prozesse lassen sich mit digitalen Tools am besten vereinheitlichen? Und welche Vorteile bringen Ihnen diese? Darum geht es in dem folgenden Artikel.

 

In jedem Unternehmen arbeiten Menschen mit verschiedensten Hintergründen, Erfahrungen und Mentalitäten. Während diese Situation in vielen Unternehmen zu Chaos und unkontrollierten Prozessen, Streitereien und Verzögerungen führt, können Sie es als Sprungbrett nach oben nutzen. Verschiedene Perspektiven sorgen für frischen Wind im Unternehmen, regen die Kreativität an und lösen Probleme im Baumanagement mitunter schneller und effizienter. Voraussetzung dafür sind aber technisch einheitliche Abläufe. Werden einheitliche Prozesse mithilfe digitaler Tools im Baumanagement befolgt, verschaffen Sie sich mehr Zeit, mehr Produktivität und mehr Wirtschaftlichkeit.

Die üblichen Problemstellen im Baumanagement

Missverständnisse durch unklare Kommunikation

Besonders zwischen Bauleitern, Gewerken und Auftraggebern gibt es häufig ganz individuelle Formen der Kommunikation, die noch dazu über unterschiedlichste Kanäle läuft. Obwohl Vielfalt durchaus positiv ist, wird sie hier zur großen Falle. Besonders bei anstehendem Personalwechsel, bei krankheitsbedingten Ausfällen primärer Ansprechpartner oder anderen unvorhersehbaren Ereignissen müssen neue Teammitglieder die bis dato zusammengetragenen Informationen aufnehmen und verwerten können. Hier kommt es häufig zu ernsten Problemen, nicht nur weil wichtige Informationen inhaltlich nicht vollständig angereichert sind, sondern weil sie oftmals schlicht und einfach nicht zugänglich sind.

 

Zeitverschwendung durch doppelte Arbeit

Während der eine bereits mit digitalen Tools auf der Baustelle arbeitet, hantiert der andere noch mit Stift, Papier und einer Excel Tabelle herum und muss sich nach Feierabend noch frustriert an den Rechner setzen, um unnötige Mehrarbeit zu bereinigen. Projektleiter spüren diese Inkonsistenzen im Laufe des Projekts auf und müssen dann enorme Mehrkosten ausgleichen, die gar nicht erst hätten entstehen sollen.

Einheitliche Prozesse sorgen jedoch dafür, dass am Ende des Tages Ziele erreicht werden, ohne zusätzliche Mehrarbeit aufgrund von Unkoordiniertheit leisten zu müssen. Professionell formatierte Berichte, digitale Dokumentationen und Absprachen über die Cloud vermeiden komplizierte Zwischenschritte und reduzieren Aufwände im Baumanagement auf ein Minimum.

 

Rechtliche Probleme durch nachlässigen Datenschutz

Werden analoge und digitale Mittel bunt durcheinander gemischt verwendet, birgt dies auch ein hohes Risiko im Bereich Datenschutz. Schriftliche Notizen mit sensiblen Informationen werden mitunter offen liegen gelassen und bekannte Messenger-Dienste werden genutzt, wodurch geheime Unternehmensdaten an unbekannte Dritte übermittelt werden. Einheitliche Kommunikationswege und Datenhaltungsrichtlinien unter der Verwendung von sorgfältig ausgewählter Bausoftware bringt eine klare Linie ins Unternehmen und schützt jeden Beteiligten vor rechtlichen Risiken.

Mehr Produktivität und Wirtschaftlichkeit durch einheitliche Bauprozesse – Eine Bausoftware macht’s möglich

Egal ob in der Planungsphase eines Bauprojekts, bei der Baumängelerfassung oder bei der finalen Abnahme – einheitliche Prozesse im Baumanagement machen sich bezahlt. Die richtige Bausoftware sorgt für eine Umgebung, bei der alle Informationen an einem Ort zusammengetragen werden, bei der sich alle Teammitglieder untereinander über wichtige Sachverhalte austauschen können und bei der das Bau-Controlling mühelos, lückenlos und rechtskonform durchgeführt werden kann.

3 Bereiche, in der eine Bausoftware Prozesse vereinheitlicht

Analyse und Reporting

Keine Formatierungsprobleme mehr, kein zusätzliches Konvertieren von Dateien, kein nerviges Installieren zusätzlicher Software zum Auslesen von Daten. KENEXOS® als ganzheitliche Bausoftware wertet zuverlässig und anschaulich alle Projektdaten an einem Ort aus und stellt diese je nach Anwendungsbereich in Form von moderner Reports zur Verfügung – in sekundenschnelle, auf Knopfdruck, von jedem Ort aus und zu jeder Zeit. So einfach ging Reporting noch nie!

 

Kommunikation im Team

Statt einer ganzen Zettelwirtschaft und nichtssagenden Mails sorgt eine Bausoftware für digitale Kommunikationswege, die genau die Teammitglieder erreicht, die angesprochen werden sollen. Rücksprachen und Abstimmungen erfolgen ebenfalls blitzschnell und können über jedes Endgerät getätigt werden. Da die Kommunikation einheitlich über dasselbe System verläuft, entstehen im Baumanagement keine Informationslücken.

 

Technische Dokumentation

Kein Mehraufwand nach Feierabend aufgrund unterschiedlicher Projektnotizen mehr! Mithilfe einer Bausoftware werden Baumängel, Baupläne, Entwicklungen und Dokumente zentral und vollumfänglich angereichert und verwertet. Dank der KENEXOS® Bausoftware erfolgt die Dokumentation zentralisiert in der Cloud und können jederzeit von Teams, externen Subunternehmern und Gewerken eingesehen werden. Die Dokumentation erfolgt beispielsweise bei der Baumängelerfassung direkt an Ort und Stelle, was letzten Endes kostbare Zeit für alle spart.

Eine Bausoftware als Schlüssel zu einheitlichen Bauprozessen

Das richtige Tool an der Hand macht Veränderungen in Richtung einheitliche Prozesse leichter. KENEXOS® bringt alle Informationen und Ihr gesamtes Team digital an einen Ort und macht die Zusammenarbeit im Projekt dadurch spürbar produktiver.

 

Die KENEXOS® Bausoftware bietet eine Reihe von Features für den Bau-, Immobilien und Anlagenbereich und vereinheitlicht wichtige Abläufe im Projekt wie die Baumängeldokumentation, die Aufgabenplanung und -zuweisung sowie die Kommunikation zu Teammitgliedern und Ansprechpartnern. Und das beste ist: Die KENEXOS® Bausoftware ist individuell via Schnittstellen erweiterbar.

 

Interessiert? Vereinbaren Sie jetzt kostenlos und unverbindlich einen Beratungstermin und entdecken Sie das gesamte Leistungspaket der KENEXOS® Bausoftware.

Behalten Sie mit KENEXOS® jederzeit den Überblick  

Jetzt kostenlos und unverbindlich entdecken